Juli 2012

14.07.2012: 20.820 km (Bustacho: 82.130), Ile-Alatau National Park, Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.100482,76.946754):
Am Standplatz geblieben. Rücklicht am Anhänger repariert, Frontscheibe abgedichtet und Auspuff abgedichtet.

13.07.2012: 20.820 km (Bustacho: 82.130), Ile-Alatau National Park, Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.100482,76.946754):
Motorrad aus der Werkstatt abgeholt. Kettenspanner ist ausgeleiert und müsste ersetzt werden. Der Mechaniker hat den Spanner ausgebaut und gereinigt, so dass kein Klackern mehr zu hören ist. Reparatur mache ich in Deutschland. Gebrochene Gepäckhalterung am Motorrad schweißen lassen. Guten Stellplatz im Nationalpark gefunden, allerdings 4,50 Euro Eintritt.

12.07.2012: 20.790 km (Bustacho: 82.100), Ile-Alatau National Park, Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.174012,77.014414):
Neue Reifen hinten aufziehen und Spur einstellen lassen. Auf der Suche nach einem Standplatz in einem Skigebiet hat der Wagen die Steigung nicht gepackt. Umgekehrt und Standplatz weiter unten gefunden.

11.07.2012: 20.710 km (Bustacho: 82.020), Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.295621,76.930922):
Motorrad macht auch noch Faxen. Lautes Klackern im Motor. Wahrscheinlich Steuerkettenspanner. Heute das Motorrad zu einer Werkstatt gebracht, eingekauft und Reifenhandel gesucht. Müllstandplatz in der Nähe des Reifenhandels, da es schon 20.00 Uhr war. Morgen geht’s weiter.

10.07.2012: 20.635 km (Bustacho: 81.945), in den Bergen südlich von Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.110884,76.919031):
Standplatz südlich von Almaty gefunden. Gerade einmal 15 km von der Innenstadt entfernt, jedoch 400 Höhenmeter höher und relativ unbelebt.

09.07.2012: 20.620 km (Bustacho: 81.930), Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.199248,76.896847):
Wir haben in den letzten Tagen ziemlich dran gezogen und sind in Almaty angekommen. 3 Wochen Zeit, um einen vernünftigen Standplatz zu finden und das Auto zu überholen, bevor es nach Kirgistan geht.

08.07.2012: 20.260 km (Bustacho: 81.570), zwischen Taras und Almaty, Kasachstan (Geodaten: 43.255205,73.429649):
Standplatz neben der Straße.

06.07.2012: 19.950 km (Bustacho: 81.260), Teris-Asjibulakskoye-Wasserreservoir bei Taras, Kasachstan (Geodaten: 42.684391,70.934243):
Ein Tag Reisepause an einem See. Keine 600 km mehr bis Almaty.

05.07.2012: 19.680 km (Bustacho: 80.990), M32 zwischen Turkestan und Schimkent, Kasachstan (Geodaten: 43.032761,68.761439):
Nach der Einladung bei einer kasachischen Großfamilie in Turkestan wieder einen dieser Standplätze neben der Straße aufgesucht.

04.07.2012: 19.390 km (Bustacho: 80.700), M32 zwischen Qysylorda und Turkestan, Kasachstan (Geodaten: 44.301493,66.525035):
Viel gefahren. In Qysylorda einen UMTS-Modem mit SIM-Karte von KCell erstanden (10 GB für 23 Euro). Jetzt haben wir permanent Internet im Bus.

03.07.2012: 19.160 km (Bustacho: 80.470), M32 zwischen Baikonur und Qysylorda, Kasachstan (Geodaten: 45.205505,64.147596):
Werkstatt hat für 17 Euro das Gewinde an der Spurstange nachgedreht und die Spur eingestellt. Allerdings musste ich den Jungs zeigen, wie das am LT geht. Autoversicherung abgeschlossen.

02.07.2012: 18.940 km (Bustacho: 80.250), An der M32 kurz vor Baikonur, Kasachstan (Geodaten: 45.797781,62.689312):
Volle Granate nach einer Bodenwelle mit der Aufhängung der Sturzstange auf die Straße geknallt. Sturz und Spur sind verstellt. Beim Versuch die Spur einzustellen, Mutter an der Spurstange dollgedreht. Persönlicher Tiefstpunkt auf der Reise. Spurstange notdürftig vor dem Ausrücken gesichert und Hoffung auf gute Werkstatt am nächsten Tag.

01.07.2012: 18.640 km (Bustacho: 79.950), Aralsk, Kasachstan (Geodaten: 46.791216,61.679455):
Auf der Suche nach dem ehemaligen Hafen in Aralsk zufällig auf zwei junge türkische Ingenieure getroffen, die hier für einen Fischverarbeiter arbeiten. Wir konnten im Hinterhof ihres Hauses übernachten und unsere komplette Wäsche bei ihnen waschen.

Ein Kommentar zu Juli 2012

  1. Immo sagt:

    …das macht Mut, wenn ich Euren Blog lese. Wir wollen rund Schwarzes Meer von Freiburg i. Brsg. aus, in 2014. Beim Recherchieren und Strecke abstecken, Reiseziele vormerken, verlor ich zunächst mal meinen Forscherdrang. Doch nun, wo ich Eure Seite entdeckte, wächst wieder so etwas wie ein Mütchen in mir, ganz tief innen. Ich bin eben ein echter Hasenfuß und nur in GB, F, und I, mit verschiedenen WoMo`s gereist.
    Unser Ziel ist Tiflis in Georgien. Wollen Leute und das Land kennen lernen. Haben dort selbst zwei Adressen. Fürs Erste Kennenlernen haben wir einen Flug nach Tiflis vor, dann mit Mietwagen in die Berge und auch die Winzer besuchen…
    1 Jahr später eben die große Reise, zu Beginn unserer Pension.
    Schreibt weiter so aufmunternd für Leute wie uns
    Ciao
    Immo

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.